Prüfung nach VAwS/AwSV

Wir bieten Ihnen die Durchführung von notwendigen Prüfungen gemäß Anlagenverordnung der Bundesländer für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen mit der zugehörigen Dokumentation und Erstellung eines Prüfberichtes durch einen VAwS-Sachverständigen an.

In der VAwS sind die Pflichten des Betreibers von Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen, z. B. Kraftstoffe, Öle, Säuren, Laugen etc. aber auch Substrate in Biogasanlagen (bzw. der zukünftig bundeseinheitlichen Neuregelung AwSV) festgelegt.

Abhängig von der Menge und Wassergefährdungsklasse der gehandhabten Stoffe unterliegen Anlagen einer Prüfpflicht durch Sachverständige. Diese Prüfungen sind bei Inbetriebnahme und wiederkehrend sowie ggf. bei einer Stilllegung durchzuführen.

zurück

Anschrift

TPN Prüfingenieure & Umweltgutachter GmbH
Frerener Straße 8
49809 Lingen (Ems)

Kontakt

Telefon: 0591 / 96 65 39 70
Fax: 0591 / 96 65 39 79

Mail: info@pruefgesellschaft-nord.de
Web: www.pruefgesellschaft-nord.de