Neue Anlagenverordnung für wassergefährdende Stoffe

Am 23. Mai 2014 hat der Bundesrat abschließend die Nachfolgeregelung der noch gültigen länderspezifischen Anlagenverordnung für wassergefährdende Stoffe VAwS beraten und mit wenigen Änderungen beschlossen. Diese Änderungen sind an die Bundesregierung weitergeleitet worden; dort wird das weitere Vorgehen entschieden. Wenn keine weiteren Änderungen beraten werden müssen, wird voraussichtlich im Sommer 2015 die bundesweit geltende AwSV die länderspezifische VAwS ersetzen.

Anschrift

TPN Prüfingenieure & Umweltgutachter GmbH
Frerener Straße 8
49809 Lingen (Ems)

Kontakt

Telefon: 0591 / 96 65 39 70
Fax: 0591 / 96 65 39 79

Mail: info@pruefgesellschaft-nord.de
Web: www.pruefgesellschaft-nord.de